Obstbaubetrieb / Nachhaltige Produktion

Bei uns wächst auch die Nachhaltigkeit

Alle Obstsorten unseres Betriebs werden nach den Richtlinien des Integrierten Obstanbaus erzeugt. Für uns bedeutet das ein Höchstmaß an Schonung für Boden, Wasser, Luft und Artenvielfalt. Für die umweltschonende Produktion unseres Obstes geben wir alles - unsere fachlichen Erfahrungen und permanente Weiterbildungen sorgen für eine erfolgreiche Integrierung der Obstkultur in das Ökosystem.

Schonende Produktion

Das bedeutet für uns konkret, einer Vielzahl von Insekten, Milben und Vögeln ihren Lebensraum in unseren Obstplantagen zu erhalten. Daher setzen wir nur solche Produktionsmethoden ein, die sowohl unsere Pflanzen vor Schädlingen und Pilzen schützen als auch Nützlinge schonend behandeln.

Garantierte Qualität

Unser besonderes Verantwortungsbewusstsein für Umweltschutz und Nachhaltigkeit lassen wir uns durch das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Pflanzenschutzdienst und QS, dem Prüfsystem für Lebensmittel, regelmäßig kontrollieren und zertifizieren. Damit gewährleisten wir die hohe Qualität unseres Obstes bei gleichzeitiger Schonung der Umwelt.

Nachhaltig in die Zukunft

Seit 2014 erarbeiten wir in Kooperation mit der Stiftung Rheinische Kulturlandschaft neue Konzepte für unseren Obstbaubetrieb, um die Biodiversität (biologische Vielfalt) in unseren Obstplantagen zu erhöhen. In Eigeninitiative, denn wir wollen das Ökosystem in der Obstanlage erhöhen und unser Landschaftsbild im Vorgebirge nachhaltig verbessern.

Vielfalt auf Inseln

Über 10.000 m² Fläche Ackerland sind mittlerweile schon in ökologisch vielfältige Streuobstwiesen umgewandelt worden – dank Wildkräuter-Saatgut aus der Region. Neben unseren Obstplantagen sind damit ökologische Inseln entstanden, auf denen viel Platz für die Vielfalt unserer Natur ist.